in

Wie Du Dir unkompliziert eine Website erstellen lassen kannst

Diese typischen Fehler bei Erstellung deiner Website solltest du unbedingt vermeiden

Sich eine Website erstellen lassen ist heutzutage so einfach, wie nie zuvor. Angefangen beim Web-Baukasten zum selbst einrichten, bis hin zur professionellen Webdesign-Agentur.

Damit Du mit der Planung beginnen kannst, haben wir Dir die wichtigen Faktoren einmal zusammengefasst, die für die Website-Erstellung eine Rolle spielen.

Du hast Dich bestimmt schon einmal vorab informiert und festgestellt, dass die Preise sehr unterschiedlich ausfallen. Es schadet, nicht mehrere Angebote von verschiedenen Anbietern einzuholen. Überlege Dir, welche Rahmenbedingungen Deine Website unbedingt erfüllen sollte. Eine Webdesign-Agentur kann Dir Deine qualitativen Ansprüche eher erfüllen, als ein guter Freund, der nebenberuflich als Webdesigner tätig ist. Sicher ist diese Variante vom Preis her günstiger, aber was nützt es Dir Geld zu sparen, wenn das fertige Ergebnis Wochen auf sich warten lässt und schlussendlich nicht Deine Erwartungen erfüllt?

Unterschätze nicht den Einfluss, den eine Website auf das Firmen-Image und den damit verbundenen Erfolg hat!

Es dauert nur Millisekunden (durchschnittlich 50 Millisekunden) bis der Website-Besucher sich entschieden hat, ob ihm die Website gefällt oder ob er lieber schnell weiterklickt.

Der Website-Besucher scheut sich keine Sekunde lang davor von dem „Zurück Button“ Gebrauch zu machen.

via GIPHY

Schließlich ist es Dein Ziel, potenzielle Neukunden auf Deine Website zu lenken, damit diese anschließend eine Interaktion durchführen. Wie einfach Du Dir eine gut aussehende und überschaubare Website erstellen lassen kannst, zeigt Dir dieser Video-Clip:

 

Eine gute Website ist entscheidend für Deinen Erfolg:

Auch wenn Du selbst über keine fundierten Webdesign-Kenntnisse verfügst, musst Du Dich nicht mit einem Baukasten-System zufrieden geben. Die erstellten Websites sind nicht wirklich zweckdienlich und kosten Dich auch wertvolle Zeit. Überlasse also das Website erstellen einem Anbieter, dem Du aufgrund seines Know-how´s und seiner Referenzen vertrauen kannst. Eine Website ist nun mal pflegeintensiv und will daher regelmäßig gewartet und auf den neuesten Stand gehalten werden. Es soll ja auch alles seine rechtmäßige Ordnung haben und den aktuellen Richtlinien entsprechen.

Je anspruchsvoller das System, desto höher ist der Wartungsaufwand. Falls Deine Website also individuelle Bedürfnisse hat und Programmierkenntnisse erfordert, überlasse die Betreuung lieber einem Experten.

Möchtest Du Dich eingehender darüber informieren, welche Faktoren ebenfalls in die Aufstellung der Homepage-Kosten mit einfließen, dann empfehle ich Dir unseren Blogbeitrag. Dieser beschäftigt sich inhaltlich mit der Frage, wie viel eine Homepage kosten darf und welche Anbieter-Möglichkeiten Du in Anspruch nehmen kannst.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich eine Website erstellen zu lassen, die mit ganz unterschiedlichen Kosten verbunden sind. Die Entscheidung wird Dir leichter fallen, wenn Du Dir im Vorfeld überlegst, welche Anforderungen Deine Website erfüllen muss, um den Kunden bestmöglich abzuholen.

Möchtest Du einen gelungenen Mix aus Qualität und günstigen Preisen, dann lass Dich von unserem Experten-Team beraten. Für Dich wird ein individuelles Konzept entwickelt, welches sich an Deinen Bedürfnissen orientiert und dahin gehend optimiert wird. Es ist Deine Website, die Dich auf dem Weg zum Erfolg unterstützen soll. Diese Variante sich eine Website erstellen zu lassen kommt für viele Unternehmer nicht in Frage, weil sie so kostenintensiv erscheint. Jedoch ist dies wirklich nur eine Frage des richtigen Anbieters. Falls Dein Budget also begrenzt ist, dann ist Websitebutler mit seinen bezahlbaren Tarifen die ideale Lösung für Dich.